Was ist Rohkost?

Bei der Rohkosternährung geht es darum, Nahrungsmittel so gut wie unverarbeitet, also weder bei großer Hitze gebackene, noch gekochte oder industriell verarbeitete Nahrung zu sich zu nehmen. Die Theorie besagt, dass besonders Proteine, Enzyme, Aromastoffe und einige hitzeempfindliche Vitamine ab … Weiterlesen

Buchweizen-Müsli

Wenn du mehr Rohkost in deinen Speiseplan integrieren willst, dann geht es dir zum Anfang vielleicht so ähnlich wie mir. Wenn ich Lust auf ein bestimmtes Smoothie-Rezept hatte, dann fehlten die Zutaten. Wenn ich Salat essen wollte, war der bereits … Weiterlesen

Dattelmus

Ich verwende Datteln zum Süßen in meinen Rezepten sehr gern, besonders weil sie eines der wenigen alternativen Süßungsmittel sind, das noch relativ naturbelassen ist. Um die Datteln besser mit anderen Zutaten mixen zu können, weiche ich sie vor der Verarbeitung meist … Weiterlesen

Warum ich kein Fleisch esse

Als ich anfing, mich für Rohkost zu interessieren, wollte ich genauer wissen, was in dem Grünfutter drin ist. Schließlich hat es mich viel gesünder gemacht und etwas geschafft, was vorher kein Arzt und keine Pillen hinbekommen haben.