Sellerie-Champignon-Suppe

Die Zwei-Minuten-Suppe: Rohköstliche Sellerie-Champignon-Suppe Foto: Kerstin Buch

Zwei-Minuten-Suppe aus Sellerie und Champignons
Foto Kerstin Buch

Auch wenn Rohkost weder gekocht noch erhitzt wird, heißt das nicht, dass man auf ein warmes Süppchen verzichten muss. Heute zeige ich dir, wie du eine Suppe aus frischem Gemüse in nur zwei Minuten zaubern kannst. 

Du benötigst lediglich einen guten Standmixer und schon kann es losgehen: Der Suppenmix-Spaß.

Denn statt eine Suppe im Topf mit Wasser zu kochen, kannst du eine warme Suppe aus frischem Gemüse auch im Mixer herstellen. Der Trick besteht darin, dass du die im Mixer befindlichen Zutaten einfach so lange mixt bis sie warm sind. Dieser Vorgang dauert mit meinem Vitamix nicht länger als zwei Minuten und schon ist eine leckere und cremige Suppe fertig. So habe ich die Suppe gemacht:

Sellerie-Champignon-Suppe
Veröffentlicht von: 
 
Zutaten
  • ca. 150 g Knollensellerie
  • 4 bis 5 Champignons
  • 1 Stengel glatte Petersilie (die Hälfte zum Garnieren/ die andere Hälfte für die Suppe)
  • 3 EL Kokosöl
  • 2 EL Edelhefe
  • 1 - 2 EL Tamari
  • 1 TL Apfelssig oder Zitronensaft
  • 1 - 2 Prisen Salz
  • 1 Msp. Muskat (Curry geht auch)
  • 250 ml Wasser
Zubereitung
  1. Den Sellerie schälen und grob in Stücke schneiden. Pilze mit einem Messer säubern.
  2. Alle Zutaten in den Mixer geben und mindestens zwei Minuten mixen. Die Suppe ist bei dieser Mixdauer zwar nicht kochend heiß, aber angenehm warm.

 

Viel Spaß beim Suppenmixen! Kerstin

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.